Auszeichnungen für Absolventen der

Kölner Pferde-Akademie!

Die Pferdeindustrie spielt eine bedeutende Rolle im deutschen Markt und im Pferdesektor lässt sich viel Geld verdienen. Ein Laie verbindet damit nur Reitunterricht, Pferdeunterbringung und als Novum ‚Pferdeflüstern’. Das Spektrum der beruflichen Möglichkeiten ist viel breiter, Spezialisierung ist gefragt. Jeder kann seine Kompetenz und Berufserfahrung einbringen. Gebraucht wird kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Wissen genauso wie Sozialkompetenz und Erfahrung mit Pferden: ob im Bereich Beratung, Dienstleistung, Therapie, Tourismus, Gesundheit, Stallbau, Ausrüstung Betriebskonzepte sind mittlerweile so unterschiedlich wie Reitweisen und Pferderassen und wichtig ist eine klare Definition des eigenen Alleinstellungsmerkmals. Die Kölner Pferde-Akademie hat sich spezialisiert auf die Qualifizierung von Fach- und Führungskräften, die sich im Pferdebereich selbständig machen oder ihr Unternehmen optimieren wollen. Neben den neuesten Erkenntnissen zu Pferdehaltung und Marktsituation bieten die Kurse eine ausgezeichnete Plattform für Erfahrungsaustausch, Ideenfindung und zum ‚Netzwerken’.

Die Erfolge der Absolventen sprechen für sich.

Auf der Equitana ausgezeichnet wurde Claudia Schwerber für Ihre 5-Sterne Pferdehaltungsanlage ‚Schönwaldau’ bei Frankfurt am Main. Aktivstallelemente wurden hier mit weitläufigen Tracks auf unterschiedlichem Untergrund kombiniert, sodass Pferde auf begrenztem Raum fast eine Situation wie in Freiheit erleben. www.schoenwaldau.de

Eine patentierte Erfindung zur rationierten Heufütterung von Anja Haupt geht demnächst in Serienproduktion und soll in 2015 ebenfalls auf der Equitana ausgezeichnet werden. www.futterkarussell.de

Gestüt Unter den Birken / Eva-Maria Aufrecht - Österreich - FP 11-07-2013  (c) Foto: Jan Reumann

Gestüt unter den Birken

Eva-Maria Aufrecht baute in Österreich eine artgerechte Pferdezucht- und Trainingsanlage für Hochleistungssportpferde, die ihresgleichen sucht. www.gestuet-unter-den-birken.com

Ulrike Matzinger machte sich selbständig mit dem Vertrieb von effektiven Mikroorganismen und der erfolgreichen Behandlung von Sommerekzemern damit http://www.rickys-ranch.de/sommerekzem/sommerekzem.html

Die Pferdewirtschaftsmeisterprüfung mit ‚sehr gut’ hat Birgit Wörner nach ihrer Pferdefachwirtausbildung bestanden; dafür wird ihr die Graf-Lehndorff-Plakette der FN verliehen. Sie betreibt einen Reiterhof mit dem Schwerpunkt Kinderreiten. www.birgits-reiterhof.de

Individuelle Heunetze für jeden Anspruch fertigt Kerstin Löwer an. www.loewers-heu.net

Gina Leiendecker bringt über pferdegestützte Therapie Stumme zum Sprechen und Gelähmte zum Laufen. www.le-cheval.de

Seine gesicherte, langjährige Stellung gab Hans-Peter Venjakob auf, um im Pferdebereich ein sinnvolles Unternehmen zu gründen. Er begleitet Pferde zuverlässig und einfühlsam auf ihrem letzten Weg – mit oder ohne Besitzer und organisiert alle erforderlichen Dienstleistungen und Formalitäten. www.pferde-abschied.de

Die nächsten Einstiegstermine für den Pferdefachwirt sind der 2.10.2013 und der 9.1.2014. Kostenloses Infomaterial unter www.koelnerpferdeakademie.de oder 0221 44900250.