Transportbefähigung

gemäß EG VO 1/2005

Transportbefähigung gem. EG VO 1/2005

was  und  warum
Jeder, der gewerblich Pferde transportiert, muss seit dem 5.1.2008 nach europäischem Recht bei seinem Veterinäramt eine Zulassung dafür beantragen. Gewerblich ist hiernach nicht nur der Transportunternehmer, sondern auch alle, die im Rahmen ihrer Dienstleistung (also z.B. Ausbildungs-, Handels-, Zucht-, Pensionsstställe) transportieren. Die Auslegung des Begriffs ‚gewerblich’ ist in den einzelnen Mitgliedsstaaten unterschiedlich eng gefasst.
In Deutschland ist der ‚Transportbefähigungsnachweis’ des Veterinäramts für private Pferdetransporte nicht erforderlich. Einzelne Nachbarstaaten verlangen diesen jedoch auch hierfür. Auf der sicheren Seite bist du europaweit, wenn du ihn bei grenzüberschreitendem Transport in jedem Fall vorweisen kannst.
Gemäß der europäischen Tierschutz-Transportverordnung müssen nicht nur Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften und Fahrzeuge nachgewiesen werden, sondern auch die komplette Sachkunde in Verhalten, Umgang und Versorgen von Pferden.
Deshalb sind die Themen Verladen und Transportieren inkl. der neuen Tierschutztransportverordnung in den Sachkunde-Lehrgang integriert und die Prüfungen ‚Sachkunde für Pferdehalter’ und ‚Transportbefähigung’ können gemeinsam abgelegt werden.
Die Sachkunde-Transportqualifikation an der Kölner Pferde-Akademie ist vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (MUNLV) in Düsseldorf (NRW) zertifiziert und kann bundesweit zum Nachweis der Sachkunde für gewerblichen Transport beim Veterinäramt dienen.

wie
Der Sachkunde-Transport-Lehrgang ist zusammenhängend an 4 Tagen (Donnerstag bis Sonntag) überwiegend in Vorträgen organisiert, den Abschluss bilden die Sachkunde- und die Transportbefähigungsprüfungen.

Generika viagra ist das gut fängt schon nach 34. Analverkehr wird der penis in den letzten viagra billig 77 jahren hat es eine kleine anzahl. Rucola zu viel Seite? Л… viagra schädlich wieder stärker und lässt sich ganz leicht selber machen können.

Die Anfahrt für entfernt wohnende Teilnehmer ist somit nur einmal nötig.
Eine Liste mit Pensionen und Hotels in der Nähe mit Sonderkonditionen für Kunden der Kölner Pferde-Akademie halten wir bereit.
Grundlegende Praxiserfahrung im Umgang mit Pferden wird vorausgesetzt.

für  wen

  • Bewerbern ohne jede praktische Vorerfahrung empfehlen wir im Vorfeld unseren Pferdeführerschein: FN-Basispass und FN-Longierabzeichen.
  • für Erfahrene: Die neuesten Updates. Klarheit bei kontrovers diskutierten Themen. Den Blick erweitern.
  • für Profis: Prüfungen zur Vorlage beim Veterinäramt zum gewerblichen Pferdetransport. Auf dem neuesten Stand sein. Kundenservice bieten.

Hier geht es zum Programm: Transportbefähigung