VORFÜHREN UND EXTERIEURBEURTEILUNG VON PFERDEN

Tagesworkshop am 22.09.2018

ex christiane Ziel des Workshops ist es, dass der Reiter erkennen kann, für welche Verwendungszwecke ein Pferd geeignet ist und dies auch begründen und einem Laien erklären kann. Besonders auch für Reitlehrer geeignet.
Für einen 40-jährigen Mann als Späteinsteiger kann ein ganz anderes Pferd ideal sein als für ein Mädchen, einen Therapiebetrieb, eine Reitschule oder ein Freizeitpartner für die ganze Familie. Proportionen, Relationen, Winkel – alles steht im Zusammenhang und bildet die Grundlage für Gangmaß, Eignung und Gesundheit von Pferden. Dazu kommen Charakter und Ausstrahlung des Pferdes. Wenn man ein paar wichtige Punkte, ein paar Maße, ein paar Winkel kennt, lassen sich Zusammenhänge ganz leicht erschließen und etliche Aha-Erlebnisse eröffnen sich.
Voraussetzung ist auch ein optimales Vorstellen des Pferdes, sowohl im Stand, als auch an der Hand in der Bewegung, damit der Betrachter = Kunde, Tierarzt, Hufschmied, Zuchtrichter alles gut erkennen kann.

Die Dozentin Ulrike Sahm ist Zuchtrichterin, Fachbuchautorin Buchvorstellung1(1000 Fragen für den Pferdewirt) und Lehrerin an der Pferdewirt-Fachklasse Köln

Nächster Kurstermin dieses Tagesseminars ist am 22.09.2018

Kostenloses Infopäckchen inkl. Preisen und Stundenplänen anfordern unter 02261 9691353 und buero@koelnerpferdeakademie.de.

infopaket

Hier geht es zu den Details